Datenschutz-

richtlinie

Einführung

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Ontex und alle seine angeschlossenen Unternehmen, welche die Kontrolle über mittels dieser Website erhobene Informationen über einen Besucher dieser Website („Besucher“) haben oder diese nutzen. Falls der Besucher entscheidet, sich zu registrieren oder Informationen an diese Website zu übermitteln, stimmt der Besucher der Nutzung dieser Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu.

Ontex behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder anzupassen. Die überarbeitete Datenschutzrichtlinie gilt für die Nutzung der Website ab dem Datum deren Veröffentlichung auf der Website. Jeder Besucher muss diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass er mit der neuesten Version vertraut ist.

Datenerhebung

Der Besucher muss keine personenbezogenen Daten eingeben, um die Website zu nutzen. Die Website erhebt nur solche personenbezogenen Daten, welche die Besucher ausdrücklich und freiwillig bereitstellen. Zu solchen Daten können unter anderem auch der Name, die E-Mail-Adresse, Telefonnummer, das Land und Profil eines Besuchers gehören.

Ontex fragt in der Regel nicht nach sensiblen Daten von Besuchern (z. B. Daten, die sich auf Hautfarbe oder ethnische Herkunft, religiöse Überzeugungen, Vorstrafen, körperliche oder geistige Gesundheit oder sexuelle Orientierung beziehen). Ontex wird, sofern erforderlich, die ausdrückliche Zustimmung der Besucher zur Erhebung und Nutzung solcher Daten einholen.

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur für bestimmte Zwecke genutzt. Wenn sich zum Beispiel ein Besucher auf der Website registriert, um Zugang zu bestimmten Inhalten oder weitere Nachrichten über Ontex zu erhalten, kann Ontex die vom Besucher bereitgestellten Informationen zur Erstellung eines persönlichen Profils nutzen, um die Antwort von Ontex auf weitere Wünsche oder Anfragen zu personalisieren.

Ontex fragt in der Regel nicht nach sensiblen Daten von Besuchern (z. B. Daten, die sich auf Hautfarbe oder ethnische Herkunft, religiöse Überzeugungen, Vorstrafen, körperliche oder geistige Gesundheit oder sexuelle Orientierung beziehen). Ontex wird, sofern erforderlich, die ausdrückliche Zustimmung der Besucher zur Erhebung und Nutzung solcher Daten einholen.

Ontex wird sicherstellen, dass seine Marketing-Aktivitäten im Einklang mit geltendem Recht sind, und Maßnahmen einführen, um die notwendigen Zustimmungen einzuholen, bevor dem Besucher per E-Mail Informationen über Angebote von Ontex übermittelt werden. Sie können jederzeit verlangen, dass Ontex die Zusendung solcher Materialien einstellt.

Offenlegung von Daten an Dritte

Obwohl Ontex unter Umständen Besucherinformationen an Dienstleister, die Informationen in unserem Auftrag pflegen, weiterleiten kann, wird Ontex in der Regel die Informationen nicht für sekundäre oder sonstige Zwecke an Dritte weiterleiten, es sei denn, dies wird zum Zeitpunkt der Erhebung mitgeteilt.

Gegebenenfalls werden personenbezogene Daten unter Umständen an Strafverfolgungs-, Regulierungs- oder andere Behörden oder an Dritte weitergegeben, wenn dies notwendig oder wünschenswert ist, um gesetzlichen oder regulierungsbehördlichen Pflichten oder Anfragen nachzukommen, oder aus den oben angeführten Gründen.

Zugriff auf Informationen

Ontex bemüht sich, Besuchern angemessenen Zugang zu gewähren, wenn sie überprüfen möchten, welche personenbezogenen Daten über sie gespeichert werden, wenn sie sich auf unserer Website registrieren, oder wenn sie Ungenauigkeiten korrigieren möchten. Besucher, die sich für die Registrierung entschieden haben, können jederzeit auf ihr Besucherprofil zugreifen, ihre Daten korrigieren und aktualisieren oder sich abmelden. Besucher, die Probleme mit dem Zugriff auf ihr Profil haben oder die eine Kopie ihrer personenbezogenen Daten wünschen, sollten Ontex über die unten genannten Daten kontaktieren. In allen Fällen behandelt Ontex Anfragen nach einem Zugriff auf Informationen oder eine Änderung von Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Datensicherheit

Ontex verfügt über angemessene handelsübliche technologische und operationelle Sicherheitsstandards, um alle von Besuchern bereitgestellten Daten vor Verlust, Missbrauch, Änderung oder Zerstörung zu schützen.

Datenschutz für Kinder

Ontex ist sich bewusst, wie wichtig der Schutz der Privatsphäre von Kindern in der interaktiven Online-Welt ist. Die Website, für die diese Datenschutzrichtlinie gilt, ist nicht für Kinder bis einschließlich 13 Jahre entwickelt worden und diese sind nicht das Zielpublikum. Es ist bei Ontex nicht üblich, absichtlich Daten über Personen, die jünger als 13 Jahre sind, zu sammeln oder zu pflegen.

Kontaktdetails

Fragen, Anregungen und Bedenken in Bezug auf die Datenschutzrichtlinie können an die Ontex Gruppe, Korte Keppestraat 21, 9320 Aalst-Erembodegem (Belgien) oder an Ontexinternational@ontexglobal.com  gerichtet werden.

Cookies

Um sicherzustellen, dass unsere Website entsprechend verwaltet wird, und um eine bessere Navigation auf der Website zu ermöglichen, können Ontex oder Ontex-Dienstleister möglicherweise Cookies (kleine Textdateien, die im Browser des Besuchers gespeichert werden) oder Zählpixel (elektronische Bilder, die der Website erlauben, die Besucher zu zählen, die eine bestimmte Seite aufgerufen haben, und auf bestimmte Cookies zuzugreifen) verwenden, um aggregierte Daten zu sammeln. Ontex kann solche Hilfsmittel verwenden, um Informationen in unseren Systemen zu verfolgen und um Besucher nach Elementen wie z. B. IP-Adresse, Domain, Browserart und besuchten Seiten zu kategorisieren. Diese Informationen werden verwendet, um die Anzahl der Besucher auf den verschiedenen Bereichen der Website zu analysieren und um sicherzustellen, dass unsere Website als nützliche, effektive Informationsquelle dient.

Weder Ontex Cookies noch Zählpixel erheben irgendwelche personenbezogenen Daten wie Namen oder E-Mail-Adresse von Besuchern. Desweiteren erlauben die meisten Browser den Benutzern, Cookies abzulehnen. Unter bestimmten Umständen kann Besuchern allerdings der Zugriff auf bestimmte Teile unserer Website verweigert werden, wenn ihr Browser so eingestellt ist, dass er Cookies ablehnt.